Treat Hemorrhoids

Hämorrhoiden sind eine häufige Krankheit, mit der viele Menschen in ihrem Leben konfrontiert sein werden. Sie sind nicht so gefährlich für die allgemeine Gesundheit, können aber ein Problem darstellen.

Es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, um Hämorrhoiden vorzubeugen und sie zu behandeln, wenn sie auftreten.

Es ist wichtig, sich diesen Herausforderungen zu stellen und Wege zur Behandlung von Hämorrhoiden zu finden, um ein gesundes Sexualleben aufrechtzuerhalten. Die Suche nach geeigneten medizinischen Behandlungen und die Umsetzung von Änderungen des Lebensstils können die mit Hämorrhoiden verbundenen Symptome lindern und sexuelle Aktivitäten angenehmer und angenehmer machen. Eine offene und ehrliche Kommunikation mit einem Partner über die Einschränkungen und Bedürfnisse im Zusammenhang mit Hämorrhoiden ist entscheidend, um die Anliegen des anderen zu verstehen und darauf einzugehen.

Durch die Auseinandersetzung mit den physischen und emotionalen Auswirkungen von Hämorrhoiden auf das Sexualleben können Einzelpersonen Wege finden, sich anzupassen, alternative Formen der Intimität zu erkunden und ein unterstützendes und verständnisvolles Umfeld mit ihrem Partner zu schaffen.

Behandlung von Hämorrhoiden für ein gesundes Sexualleben

Die Behandlung von Hämorrhoiden ist für die Aufrechterhaltung eines gesunden und befriedigenden Sexuallebens unerlässlich . Durch die Umsetzung verschiedener medizinischer Behandlungen, Änderungen des Lebensstils und die Förderung einer offenen Kommunikation können Einzelpersonen die Herausforderungen, die Hämorrhoiden mit sich bringen, effektiv bewältigen und sexuelle Aktivitäten mit weniger Beschwerden genießen.

Medizinische Behandlungen und Hausmittel spielen eine entscheidende Rolle bei der Behandlung von Hämorrhoiden. Rezeptfreie Medikamente wie Cremes oder Salben mit Hydrocortison oder Hamamelis können Schmerzen lindern und Schwellungen reduzieren. Diese topischen Behandlungen können direkt auf die betroffene Stelle aufgetragen werden, bevor Sie sexuelle Aktivitäten ausüben. Es ist wichtig, die bereitgestellten Anweisungen zu befolgen und bei Bedarf einen Arzt zu konsultieren.

Zusätzlich zu topischen Behandlungen können warme Bäder und Sitzbäder wohltuende Linderung bei Hämorrhoidenbeschwerden bringen. Ein 15 bis 20-minütiges Einweichen in warmem Wasser kann helfen, Entzündungen zu reduzieren und Schmerzen zu lindern, bevor Sie sexuelle Aktivitäten ausüben. Die Zugabe von Bittersalz oder einem sanften, nicht reizenden Reinigungsmittel zum Badewasser kann die beruhigende Wirkung verstärken.

Auch Ernährungsumstellungen und Ballaststoffzusätze sind bei der Behandlung von Hämorrhoiden hilfreich. Der Verzehr einer ballaststoffreichen Ernährung hilft, Verstopfung vorzubeugen, die die Hämorrhoidensymptome verschlimmern kann. Die Aufnahme von Lebensmitteln wie Obst, Gemüse, Vollkornprodukten und Hülsenfrüchten in Ihre Ernährung kann einen regelmäßigen Stuhlgang fördern. Bei Bedarf können Ballaststoffzusätze wie Flohsamenschalen oder Methylzellulose zur Erhöhung der Ballaststoffaufnahme eingesetzt werden.

Ebenso wichtig sind Änderungen des Lebensstils bei der Behandlung von Hämorrhoiden für ein gesundes Sexualleben. Die Einhaltung guter Hygienepraktiken, einschließlich sanfter Analpflege und geeigneter Reinigungstechniken, kann dazu beitragen, weitere Reizungen und Beschwerden zu vermeiden. Das Vermeiden von Aktivitäten, die Hämorrhoidensymptome verschlimmern, wie schweres Heben oder längeres Sitzen, kann ebenfalls zu einem besseren Wohlbefinden bei sexuellen Aktivitäten beitragen.

Eine offene und ehrliche Kommunikation mit einem Gesundheitsdienstleister und einem Partner ist für die Behandlung von Hämorrhoiden von entscheidender Bedeutung.

Das Besprechen von Bedenken, Symptomen und Behandlungsmöglichkeiten mit einem medizinischen Fachpersonal kann wertvolle Hinweise und Unterstützung bieten. Das Teilen von Gedanken und Einschränkungen mit einem Partner fördert das Verständnis und ermöglicht Anpassungen während der sexuellen Aktivität.

Wie verhindert man Hämorrhoiden ?

Folgendes müssen Sie wissen, wenn Sie Hämorrhoiden vorbeugen möchten:

Wasser

Ihre Ernährung ist der Schlüssel zur Vermeidung von Hämorrhoiden. Stellen Sie sicher, dass Sie jeden Tag viel Wasser trinken, um Ihren Körper mit Feuchtigkeit zu versorgen. Sie sollten 6-8 Gläser Wasser pro Tag anstreben.

Wasser ist der wichtigste Bestandteil einer gesunden Ernährung zur Vorbeugung und Behandlung vieler Arten von Krankheiten.

Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist wichtig, wenn Sie den ganzen Tag arbeiten und körperlich aktiv sind.

Ballaststoff

Ihre Ernährung sollte reich an Ballaststoffen sein, also essen Sie viel Obst, Gemüse, Nüsse, Samen und Vollkornprodukte.

Faser hilft, Stuhl zu erweichen, so dass es leichter zu passieren ist.

Flohsamenschale, Chiasamen, Bohnen, grünes Gemüse und Beeren sind sehr effektiv, da sie alle reich an Ballaststoffen sind. Sie möchten die Ballaststoffe schrittweise erhöhen, damit sich Ihr Körper daran gewöhnt, und dann etwa 20 bis 30 Gramm pro Tag anstreben, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Wenn Sie nicht genug Ballaststoffe in der Ernährung haben, sollten Sie Ballaststoffzusätze in Betracht ziehen, um sicherzustellen, dass Sie genug Ballaststoffe erhalten.

Faserzusätze werden als konzentrierte Formel verkauft und sind in der Regel in Tabletten- oder Kapselform erhältlich. Es sind jedoch auch getrocknete Mischungen erhältlich. Jede Kapsel hat ungefähr zwei Drittel des täglichen Faserbedarfs.

Nicht belasten

Belasten Sie den Körper nicht, wenn Sie auf die Toilette gehen.

Sie möchten den natürlichen Ausscheidungsprozess stattfinden lassen. Wenn Sie sich am Stuhl anstrengen, benötigen Sie mehr Wasser oder Ballaststoffe, um den Stuhl durch den Verdauungstrakt zu bewegen.

Um das Entfernen zu erleichtern, heben Sie die Füße mit ein paar Büchern an oder lassen Sie auf der Toilette den Stuhl stehen, wodurch Sie in einen Winkel geraten und leichter an dem Werkzeug vorbeikommen. Wenn Sie Hämorrhoiden entwickeln, kann diese Position die Verwendung des Badenden erheblich erleichtern.

Ändern Sie Ihren Lebensstil

Wenn Sie den ganzen Tag sitzen, können Sie Hämorrhoiden entwickeln. Sie möchten jede Stunde ein paar Minuten aufstehen und herumlaufen. Dies wäre ein guter Zeitpunkt, um etwas Wasser zu holen, um sich selbst mit Feuchtigkeit zu versorgen und um Abfall zu beseitigen, wenn es Zeit ist, auf die Toilette zu gehen.

Behandlung von Hämorrhoiden

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Hämorrhoiden zu behandeln . Das erste ist, mehr Wasser zu trinken und Ballaststoffe zu holen, da dies das Gehen erleichtert. Sie brauchen keine Verstopfung mit Hämorrhoiden, da dies die Situation verschlimmert.

Diese Dinge wie Wasser oder Ballaststoffe sind jedoch nur zur Vorbeugung gut. Wenn Sie bereits Hämorrhoiden haben, sollten Sie diese mit der richtigen Behandlung behandeln:

Sitz Bath

Verwenden Sie ein Waschbecken und stellen Sie dieses unter den Toilettensitz. Sie können größere Sitze für diesen Zweck erhalten, die für Hämorrhoiden bestimmt sind. Sie können den Bereich 10-15 Minuten lang in Wasser tauchen, um Schmerzen und Schwellungen im Bereich zu reduzieren.

Sie können sich auch von einem Salzwasserbad erholen, aber vermeiden Sie es, den Bereich mit Seife zu waschen, da dies den Bereich verschlimmern oder austrocknen kann. Warmes Wasser ist in der Regel am besten zu reinigen.

Cremes und Pads

Es gibt viele Cremes auf dem Markt, die Hämorrhoiden behandeln können . Diese werden normalerweise nach jedem Stuhlgang auf den Bereich aufgetragen und können den Bereich geschmiert halten.

Sie werden eine Verringerung der Schmerzen und Schwellungen haben, wenn Sie diese Cremes zur Behandlung der Erkrankung verwenden.

Es ist wichtig, dass Sie Cremes haben, die bei den bestimmten Hämorrhoiden, die Sie behandeln, wirksam sind. Es gibt zwei Haupttypen von Cremes zur Behandlung von Hämorrhoiden. Sie können auf unterschiedliche Weise kombiniert werden, um bessere Ergebnisse bei der Behandlung Ihrer Hämorrhoiden zu erzielen. Aus diesem Grund ist es wichtig, jede Creme zu studieren, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Eine weitere Behandlungsmöglichkeit ist die Verwendung eines mit Hamamelis beschichteten Kissens. Dies ist sehr effektiv bei der Linderung von Schmerzen und hilft auch, den Bereich zu reinigen. Sie können auch Hamamelis kaufen und dieses auf einem Taschentuch verwenden, um den Bereich um Hämorrhoiden zu reinigen und den Juckreiz oder die Schmerzschübe zu lindern.

Dies funktioniert am besten, wenn Sie es mit einer guten Hämorrhoidencreme verwenden, um Probleme mit Hämorrhoiden zu kontrollieren.

Arzt

In einigen Fällen können sich Hämorrhoiden verschlechtern oder normale Behandlungsmöglichkeiten sind nicht wirksam. Ein Arzt kann stärkere Cremes verschreiben oder chirurgische Maßnahmen wie Gummibandstreitigkeiten durchführen. In einigen Fällen werden problematische Hämorrhoiden ausgeschnitten und entfernt.

Zusammenfassung

Sie können Hämorrhoiden vorbeugen und behandeln.

Kümmern Sie sich um Ihren Körper und Sie verringern die Wahrscheinlichkeit, dass Hämorrhoiden überhaupt auftreten. Es gibt auch Behandlungsmöglichkeiten, um mit der Krankheit umzugehen, wenn Sie darunter leiden.

Verwandte Produkte

Sitz Bath
Sitz Bath
Hemorrhoids Treatment Cream
Creme zur Behandlung von Hämorrhoiden
Hemorrhoid Soothing Pads
Beruhigende Pads für Hämorrhoiden