Obwohl viele Menschen die Worte HIV und AIDS gehört haben , ist das Traurige, dass dieselben Menschen denken, dass es ihnen niemals passieren wird.

Was ist HIV?

HIV (Human Immunodeficiency Virus) ist ein Virus, das hauptsächlich Menschen infiziert. HIV wird normalerweise durch den Austausch von Blut und Körperflüssigkeiten verbreitet. Die HIV-Infektion wird hauptsächlich durch direkten Geschlechtsverkehr, das Injizieren von Medikamenten und auch durch die Übertragung von Muttermilch von einer infizierten Mutter auf ein Neugeborenes oder von einem HIV-infizierten Partner auf einen anderen Partner durch Sperma oder Vaginalflüssigkeiten übertragen. Die Krankheit ist unheilbar und kann Menschen jeden Alters und Geschlechts betreffen.

Etwa die Hälfte der Menschen mit HIV weiß nicht, dass sie infiziert sind. HIV / AIDS ist derzeit die weltweit häufigste Todesursache im Zusammenhang mit AIDS. Nach Angaben der US Centers for Disease Control leben schätzungsweise 6,3 Millionen Menschen mit HIV nur in den USA.

Wie Menschen HIV bekommen

Einige häufige Missverständnisse über diese sexuell übertragbare Krankheit sind:

  • Nur Homosexuelle und Drogenkonsumenten bekommen es
  • Sie können HIV bekommen, wenn Sie jemanden berühren, der es hat
  • Sie können AIDS bekommen, wenn Sie eine infizierte Person mit Schweiß oder Tränen in Berührung bringen
  • Mücken, Flöhe und andere blutsaugende Parasiten können es weitergeben
  • Es kann in der Luft sein und durch Spucken oder Husten übertragen werden
  • Sie können es von einer infizierten Person erhalten, wenn Sie deren Handtuch, Essgeschirr oder Toilettensitze verwenden
  • Sie können es von einer infizierten Person durch Küssen bekommen
  • Es gibt pflanzliche Heilmittel, die die Übertragung stoppen können
  • Sie können HIV / AIDS in öffentlichen Schwimmbädern bekommen

KEINE der obigen Aussagen ist wahr.

HIV kann nur dann an eine andere Person übertragen werden, wenn infizierte Körperflüssigkeiten wie Blut, Muttermilch, Sperma oder Scheidenabschnitte in den Blutkreislauf einer nicht infizierten Person gelangen.

Sie können das HIV-Virus weitergeben über:

  • Mutter zu Kind während der Schwangerschaft, Geburt oder Stillzeit
  • Nadeln teilen
  • Ungeschützter Sex
  • Infizierte Blutspenden oder Organtransplantationen

Wer kann HIV bekommen?

Wie viele Krankheiten und im Gegensatz zu vielen Menschen ist HIV nicht diskriminierend. Es ist egal, ob Sie Mutter, Großvater, heterosexuell, schwul, bisexuell, transsexuell, reich oder arm, schwarz oder weiß sind. Es ist zwar richtig, dass einige Gruppen ein höheres Risiko haben, aber es ist nicht so, dass etwas mit ihnen nicht stimmt, sondern dass sie dazu neigen, sich riskanter sexuell zu verhalten.

Viele Menschen wissen nicht, dass sie infiziert sind. Aus diesem Grund fällt es HIV-Infizierten möglicherweise schwer, zu akzeptieren, dass sie das Virus haben. Viele machen auch ihr eigenes Verhalten für ungeschützten Sex oder übermäßigen Alkoholkonsum verantwortlich. Es gibt viele rechtliche und gesellschaftliche Probleme im Zusammenhang mit HIV-Stigmatisierung, und diese müssen angegangen werden.

HIV oder AIDS?

Denken Sie daran, dass HIV und AIDS nicht dasselbe sind. HIV ist die Krankheit. AIDS ist eine Reihe von Symptomen, die durch HIV verursacht werden. Es gibt keinen Test für AIDS und Sie können AIDS technisch nicht „fangen“. Es ist HIV, das für das Virus verantwortlich ist.

Es gibt verschiedene Arten von HIV. Typ 1 bedeutet, dass das HIV die Ursache der Krankheit ist. Diese Art von HIV ist nicht heilbar und wird daher durch die Behandlung unter Kontrolle gehalten. Wenn die Behandlung fehlschlägt, verursacht HIV Symptome. Diese Symptome werden als AIDS-Syndrom bezeichnet. Einige Symptome können sein, dass das Immunsystem von HIV Probleme verursacht. Andere Symptome sind Gedächtnisverlust, Zittern und Zusammenbrechen, Depressionen und Angstzustände, Muskel- und Knochenschmerzen und andere allgemeine Anzeichen von Krankheit.

Kannst du erkennen, ob jemand HIV hat, wenn er sie ansieht?

Nein, Sie können nicht erkennen, wer infiziert ist, indem Sie sie ansehen. Viele Menschen zeigen keine Anzeichen und andere nehmen Behandlungen, die ihr HIV in Schach halten.

Die 3 Stadien von HIV / AIDS

  • Stufe 1: Nachdem eine Person zum ersten Mal infiziert wurde, kann es sein, dass sie grippeähnliche Symptome verspürt, aber nicht jeder tut dies
  • Stufe 2: Diese Stufe kann bis zu 10 Jahre oder länger dauern. Eine Person hat keine Symptome und weiß, wenn sie nicht getestet wird, nicht einmal, dass sie infiziert ist, und kann sie an andere weitergeben.
  • Stufe 3: Das Immunsystem ist jetzt so stark geschädigt, dass eine Person Krankheiten oder sogar eine einfache Erkältung nicht abwehren kann.

Wie kann ich HIV / AIDS ohne Zölibat vermeiden?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um das Risiko einer Ansteckung oder Ausbreitung von HIV zu verringern.

Üben Sie Safer Sex – das heißt, reduzieren Sie die Anzahl der Sexualpartner, verwenden Sie ein Kondom, wenn Sie nicht in einer gegenseitig monogamen Beziehung stehen, und verwenden Sie konsequent männliche oder weibliche Kondome. Reduzieren Sie Ihre Exposition gegenüber anderen sexuell übertragbaren Krankheiten, indem Sie jedes Mal, wenn Sie Sex haben und ein Kondom bei nicht mehr als einem Partner pro Jahr halten, ein Kondom verwenden.

Hier sind die wichtigsten Tipps zur Reduzierung des HIV / AIDS-Risikos:

  • Übe immer Safer Sex
  • Wenn Sie glauben, infiziert zu sein, lassen Sie sich alle 6 Monate testen
  • Drogenkonsumenten und andere Risikogruppen sollten mit ihrem Arzt über das Medikament Truvada sprechen, das zur Abwehr des HIV-Virus beiträgt
  • Wenn Sie Drogen nehmen, verwenden Sie immer eine saubere Nadel
  • Männer sollten in Betracht ziehen, sich beschneiden zu lassen
  • Wenn Sie schwanger werden, suchen Sie sofort einen Arzt auf

Kann man HIV heilen?

Laut Medizinern ist die Heilungswahrscheinlichkeit von HIV recht gering. Es gibt wenige Ausnahmen, aber insgesamt bleibt HIV unheilbar. Obwohl HIV nicht geheilt werden kann, kann es kontrolliert werden. Viele Patienten konnten diese Krankheit mit geeigneten Medikamenten kontrollieren. Dies war in der Vergangenheit jedoch nicht immer der Fall.

Früher gab es keine antiretroviralen Behandlungen oder Medikamente. Eine Person mit HIV konnte damals nur mit dieser Krankheit leben und schließlich an opportunistischen Infektionen sterben (eine Infektion, die auftritt, nachdem das Immunsystem einer Person durch eine andere Krankheit oder einen anderen Zustand geschwächt wurde).

Mit dem Aufkommen der modernen Medikamente ist HIV kontrollierbar geworden. Die neuen Behandlungen haben zu einer längeren Lebensdauer sowie zu einer niedrigeren Sterblichkeitsrate bei HIV-Infizierten geführt.

HIV-Behandlung

HIV-Medikamente – die Medikamente, die eingenommen werden, um den Körper bei der Bewältigung von HIV zu unterstützen – sind zuverlässig und wirksam. Wenn Sie glauben, dass Sie einem HIV-Risiko ausgesetzt sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Verwenden Sie den unten stehenden Link, um mehr über die Behandlungsoptionen zu erfahren.

Weiterlesen

How to Prevent and Treat HIV?

Wie kann man HIV vorbeugen und behandeln?

Bevor wir mit diesem Artikel beginnen, möchten wir mit einigen Missverständnissen darüber aufräumen, was HIV/AIDS ist und was nicht. Es kann schwierig sein zu verstehen, wie etwas verhindert und behandelt werden kann, wenn Sie nicht wissen, wie das Virus funktioniert und was es eigentlich ist….